Uslarer Rat wird bunter…

Vor wenigen Minuten erreichte mich über Twitter die Nachricht, dass inzwischen eine vierte Gruppe im Uslarer Stadtrat steht. Am heutigen Abend hat sich die „Bunte Ratsgruppe Uslar“ gegründet, bestehend aus zwei Vertretern der Grünen, je einem von Linkspartei und Piratenpartei, sowie dem Einzelkandidaten Werner Driehorst. Damit ist die Bunte Ratsgruppe im Uslarer Stadtrat die drittstärkste Fraktion mit 5 Mandaten.

Somit teilt sich der Uslarer Stadtrat in folgende Fraktionen:

  • Bürgermeisterin Daske (unabhängig) – 1 Mandat
  • CDU – 12 Mandate
  • SPD – 10 Mandate
  • Bunte Ratsgruppe – 5 Mandate
  • UWG – 3 Mandate

(Quelle: Wahlergebnis)

 

Dies dürfte zu einer interessanten Konstellation im Uslarer Rathaus führen. Wird es diese neue Fraktion schaffen, mit dem doch leider relativ festgefahrenem Zustand in dem Uslarer Stadtrat aufzuräumen? Was wird sich ändern? Wird es ein Zeichen des Aufwärtstrends geben? Wird es geschafft in das für den Bürger schwer ersichtliche Rathaus Licht und Transparenz zu bringen?

Wir werden es im Laufe der nächsten Wochen, Monate und Jahre sehen. Ich für meinen Teil bin gespannt und gratuliere der neuen Gruppe im Rat herzlich zu ihrer Gründung. Ebenso wünsche ich ihr bei der Erreichung ihrer Ziele viel Glück, denn ich bin der Meinung, die Ziele helfen unserer Region ein wenig aus dem Sumpf in dem wir stecken zu kommen.

Dieser Beitrag wurde unter Politik, Regionales, Uslar abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.